Entdecke die Austriandl-Geschenkboxen
1

Am 24. Juni ist der Tag der Feen. Da schenken wir uns gegenseitig gerne köstliche Delikatessen!

Gölles

Ich führe eine jährliche Feen-Verkostung durch und bin zum Ergebnis gekommen, dass es bei Gölles immer was Hochprozentiges und feinen Essig zum Auszeichnen gibt!

Interview mit der Austriandl

Wodurch schmecken deine Produkte so außerordentlich gut?

Unsere Essige und Edelbrände schmecken deshalb so gut, weil sie zu 100 % aus reifen Früchten hergestellt werden. Die Lagerung erfolgt in Eichenfässern, Edelstahltanks oder Glasballons über mehrere Jahre lang.

Was bereitet dir an deiner Arbeit am meisten Freude?

Die Abwechslung: Essig und Edelbrand sind zwei Produkte, die in den unterschiedlichsten Bereichen Anwendung finden. In der Manufaktur kann man diese hautnah erleben. Dadurch hat man auch den direkten Kontakt zu den Kunden. Gerne geben wir unsere Erfahrung, unser Wissen und die Liebe zu den Produkten an die Besucher weiter.

Was ist bislang euer größter Erfolg?

Der größte Erfolg bisher war unser Apfel Balsamessig. Im Jahr 1984 wurde damit der Grundstein für die Essigherstellung gelegt. Da er acht Jahre lang im Eichenfass gelagert wird, ist er geprägt von wundervoll harmonischen Apfelaromen, gepaart mit reifen Fassnoten.

Was machst du, wenn du dir einmal was Gutes tun möchtest?

Schön ist ein lauer Sommerabend mit Freunden, Tomate-Mozzarella mit Apfel Balsamessig und frischen Basilikumblättern, dazu ein gutes Glas Weißwein.

Was schenkst du einem guten Freund zum Geburtstag?

Das Kostbarste: Zeit, Zeit, Zeit!

Wann hast du dich zum letzten Mal mit einer Fee unterhalten?

Ich habe mich bis jetzt noch nie mit einer Fee unterhalten.